27.07.2016 11:41 Uhr

BADMÖBEL ONLINE KAUFEN – SEHR PREISWERT BEI WUNDERBAD.EU



Fehler bei der Planung, eine zu langsame Umsetzung der Ideen und falsch gelieferte Bauteile sind die wohl größten Ärgernisse im Badbau. Besonders ärgerlich ist es, wenn Sie bei letzterem Punkt auch noch viel Geld investiert haben. Doch das muss nicht so sein: Bei WunderBad.eu können Sie Badmöbel online kaufen und finden so das optimale Badezimmer-Interieur für Ihr Traumbad. Lesen Sie hier unsere Tipps für den Badbau und die passende Badezimmermöbel.


Ein japanisches Sprichwort besagt: „das Glück tritt gern in ein Haus ein, wo gute Laune herrscht.“ Doch gerade falsch gelieferte oder unpassende Badmöbel stellen besagtes Glück gehörig auf die Probe. Unsere Tipps helfen Ihnen, diese Ärgernisse zu vermeiden.

3 Tipps vor der Badmöbelauswahl

  1. Tipp 1: Professionelle Hilfe suchen.
  2. Tipp 2: Ästhetik und Funktionalität sind gleich wichtig.
  3. Tipp 3: Wo Sie am besten Badmöbel online kaufen.

Tipp 1: Suchen Sie sich professionelle Hilfe

Um besagte Ärgerlichkeiten zu umgehen, sollten Sie in jedem Fall genügend Zeit für die Konzeption sowie die Umsetzung Ihres neuen Badezimmers einplanen. Suchen Sie sich Unterstützung von professionellen Badezimmer-Planern und Architekten, um Ihren Badezimmer-Umbau möglichst gut organisieren zu können.

Wichtig: Fragen Sie hierbei zuallererst in Ihrem Freundeskreis nach, ob jemand einen befreundeten Architekten kennt bzw. ob diese Tipps für Ihren Badezimmerumbau haben.

Tipp 2: Achten Sie auf Ästhetik und Funktionalität

Das Badezimmer ist ein Raum, dessen Einrichtung überwiegend von Zweckmäßigkeitsgründen bestimmt wird. Dennoch spiegelt ein Badezimmer auch den Charakter seiner Besitzer wieder und ist etwas sehr Privates. Bedenken Sie, dass Sie Ihr Badezimmer täglich nutzen werden – dementsprechend wohl sollten Sie sich in diesem auch fühlen.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Badmöbel also neben den benötigten Funktionalitäten vor allem auf Design und den berühmten „Wohlfühlfaktor“. Kompromisse sind hier absolut fehl am Platz. Lieber investieren Sie jetzt in ein schönes Badezimmer und die entsprechenden Badezimmermöbel, als dass Sie sich für die nächsten Jahre täglich grün und bau ärgern.

Tipp 3: Die richtige Adresse, um Badmöbel online kaufen zu können

WunderBad.eu ist Ihr Trendshop für Badmöbel und Badezimmer-Keramik. Wir agieren mit über 12 Jahren Erfahrung und passen unser Angebot stets an die gängigen Trends und Anforderungen des Marktes an. In unserem Onlineshop können Sie sich durch wundervolle Duschsysteme wie Duschpaneele, Duschsäulen, Regenduschen, Regenhimmel oder Regenduschen klicken. Hinzu kommt stets die große Auswahl an Badkeramik sowie den passenden Armaturen. Badmöbel online kaufen – 100 % sicher & schnell! Dank des Rückgaberechts und Käuferschutzes von Trusted Shops, kaufen Sie bei WunderBad ohne Risiko. In unserem Versandlager haben wir tausende Artikel lagernd und verschicken noch am selben Tag nach Bestelleingang.

Mehr zu unserem Badmöbel-Angebot finden Sie hier.


...weiterlesen
21.07.2016 12:30 Uhr

Badezimmer Keramik für kleine Bäder

Statistisch gesehen verfügt jedes dritte Badezimmer über weniger als zehn Quadratmeter Grundfläche – eigentlich sind es sogar nur 6.
Schlimm, wenn man bedenkt, dass das Badezimmer doch irgendwo ein Ort der Erholung sein sollte. Aber sich erholen auf knapp 6 Quadratmeter? Sich eventuell sogar wohlfühlen? Geht das überhaupt? Individuelle Wünsche, was Funktionalität und Design betrifft, noch gar nicht berücksichtigt.
Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, was Sie in Sachen Badkeramik für kleine und kleinste Bäder beachten müssen und geben Ihnen nützliche Produkthinweise. 


Lesen Sie hier:

  • Wie Sie Ihr Badezimmer trotz wenig Platz optisch ansprechend designen können
  • Welche Tricks Sie anwenden können, um Ihr Bad größer wirken zu lassen
  • Worauf Sie bei Badezimmer Möbeln achten müssen
  • Wo Sie die passende Badausstattung finden können

Warum Badkeramik für kleine und kleinste Bäder immer notwendiger wird.

Die Nachfrage nach Badkeramik für kleine und kleinste Bäder wird immer größer. Immer mehr Stadtwohnungen (speziell in den inneren Bezirken von Großstädten) haben mit akutem Platzmangel zu kämpfen. Es bleibt kaum Raum für (große) Renovierungen. Dennoch wird in vielen Fällen ein neues oder weiteres Badezimmer benötigt. Et voila: da haben wir den Salat. Denn vor allem wenn Badezimmer erst nachträglich in Altbauten integriert werden, fallen diese Arbeiten sehr kompliziert aus. Dieser Schritt gehört deswegen sorgfältig geplant.

Wie Sie trotz engstem Raum auf Komfort nicht verzichten müssen.

Komfort bedeutet sich wohlfühlen, Gemütlichkeit und Wohnbehagen. Klingt irgendwie groß – zu groß für ein kleines Bad? Nein, denn auch in einem Klein- oder Kleinstbad müssen Sie auf den (lebensnotwendigen) Komfort nicht verzichten. Es geht darum, individuelle, effektive Lösungen zu finden, um den Raum bestmöglich nutzen zu können. Hier empfehlen wir Ihnen, sich in jedem Fall professionellen Input zu holen. Je mehr Gedanken Sie sich im Vorfeld einer Absprache machen, desto besser kann der jeweilige Architekt/Bauleiter auf Ihre Wünsche eingehen.

Ein kleines Bad heißt Kompromisse schließen

Das größte Problem stellen kleine, verwinkelte Badezimmer dar. Besonders auf Wandvorsprünge, Dachschrägen, Heizkörper, Tür und Fenster müssen Sie bei der Planung achten. Die Badmöbel sollten deswegen optimal auf die räumlichen Gegebenheiten angepasst werden, um Sie in Ihrer Bewegungsfreiheit möglichst nicht einzuschränken. Raumsparende Produkte sind für kleine Bäder wohl die beste Lösung: Zum Beispiel platzsparende Duschwannen. Eine effiziente Duschwanne nimmt kaum Platz ein und ist auch in sehr kleinen Raum gut zu installieren. Obendrein wird Ihnen auf diese Weise auch mehr Bewegungsfreiheit außerhalb der Dusche gewährt.

Duschwannen & -Tassen bei WunderBad.eu

Wir bei WunderBad empfehlen unseren Kunden stets Duschtasse aus hochwertigem Mineralguss. Zum Beispiel die hochwertige Duschtasse aus unserer beliebten Serie Soho. Diese ist absolut niet- wie auch porenfrei gefertigt und ist bis zu 500kg belastbar. Aufgrund des besonders edlen Materials und der sehr aufwändigen Verarbeitung, ist diese Duschtasse besonders robust und langlebig. Das moderne Design der Duschtasse verbindet Funktionalität mit Ästhetik. Das macht sie gerade für kleine Badezimmer zum perfekten Begleiter für viele Jahre.

Mehr Licht macht den Raum größer

Wie können Sie den eigentlich kleinen Raum Ihres Badezimmers sonst noch größer wirken lassen? Ein probates Mittel ist der Einsatz glatter Oberflächen z. B. bei den Armaturen. Helle, reflektierende Fliesen oder Tapeten spiegeln das Licht wieder, was ebenso einen positiven Effekt auf die Wirkung des Raumes hat.

Mehr Badkeramik für für kleine und kleinste Bäder auf WunderBad.eu

Wir bei WunderBad bieten Ihnen wundervolle Badezimmer Möbel, die sich effektiv wie auch optisch ansprechend in Ihr kleines Badezimmer integrieren lassen.

Schmökern Sie durch unser Angebot.


...weiterlesen
14.07.2016 12:28 Uhr

Badezimmer Mosaikfliesen bei WunderBad

Sie planen einen Badumbau bzw. eine Sanierung und möchten Mosaike als Eyecatcher für die eigene Badezimmerwand einsetzen? Wir sagen Ihnen, was bei Badezimmer Mosaikfliesen zu beachten ist und wo Sie diese am besten kaufen können.

Der Trend der Badezimmer Mosaikfliesen

Das Wort Mosaik lässt sich aus dem spätlateinischen Musaicum (opus) (Werk den Musen gewidmet) ableiten. Diese musivische Technik beschreibt das Zusammensetzen von verschiedenfarbigen flachen Plättchen (vorzugsweise aus Stein, Glas und Metall) zu dekorativen Mustern, dessen einzelnen Steine Tessera genannt werden.

Badezimmer Mosaikfliesen voll im Trend

Mosaike eilt der schöne Ruf der „Kunstwerke für die Wand“ voraus. Und auch wenn das Design seit Jahrhunderten Bestand hat, ist sie heute angesagter denn je. Immer mehr Menschen möchten mit Mosaiken Ihrem Bad neuen Charme verleihen. Der Grund: Die aufwändige Anordnung der edlen Steine bietet große Gestaltungsfreiheit. Ein Mosaik besticht durch eine farbenfrohe Gebilde und edel vergoldete Designshighlights. Aber auch dezente Zierleisten sind dank der hohen gestalterischen Flexibilität kein Problem. Jedes Mosaik wertet durch seine einzigartige, lebendige Optik jedes Badezimmer enorm auf.

Auch Sie möchten im Badezimmer Mosaikfliesen anbringen?

  • Wichtig: Mosaikfliesen gehören gut geplant
  • Wichtig: Korrekte Reinigung ist unabdinglich

Die Planung von Mosaikfliesen

Badezimmer Mosaikfliesen haben keine eigenständige Norm. Das heißt: Bei der Berechnung der Fliesenfläche sollten Sie Kanten oder Heizkörper sowie Ecken als ganze Fliesen einberechnen. In der Regel fällt der Bedarf an Mosaiksteinchen höher aus, als eigentlich angenommen. Der Grund: Ob der Feinheit der Baumatrialien, können während der Installation zum Teil kleine Stücke zu Bruch gehen. Wir empfehlen Ihnen daher bei Bestellungen, den geschätzten Bedarf um circa fünf Prozent zu erweitern. Kaufen Sie also lieber gleich eine größere Menge Badezimmer Mosaikfliesen – nur für alle Fälle versteht sich.


Mosaikfliesen im Bad bedürfen intensiver Pflege

Mosaikfliesen im Badezimmer-Bereich sind äußerst pflegeintensiv. Die hohe Feuchtigkeit und die frequentierte Nutzung der Bereiche stellen hohe Herausforderungen dar. Auch die zahlreichen Fugen - im Vergleich zu großflächigen Fliesen - können mit der Zeit leichter verschmutzen. Jedoch sollten Sie sich dadurch keinesfalls abschrecken lassen! Denn gerade unsere Auswahl an Mosaikfliesen hüllt Ihr Badezimmer in ein mediterran exotisches Flair.

Badezimmer Mosaikfliesen günstig kaufen bei Wunderbad

Bei Mosaiken kennen Farben, Formen und Motive keine Grenzen. Überzeugen Sie sich von der einmaligen Qualität unserer Produkte in unserem Wunderbad Webshop.

Hier geht’s zum günstigen Shop.


...weiterlesen
07.07.2016 09:42 Uhr

BADEZIMMER STIL TEST: WELCHER BAD-STIL PASST ZU MIR?

Ein Bad ist längst nicht mehr nur ein zweckdienlicher Raum, verfließt und uninspiriert. Immer mehr Menschen machen ein Badezimmer zu einem Kernpunkt in großen Sanierungsvorhaben. Doch bevor Sie sich für ein Badezimmer entscheiden, bzw. Sie dieses planlos zusammenstellen, sollten Sie sich fragen: „Welcher Badezimmer-Typ bin ich denn?“ „Und welcher Stil passt zu mir?“ Wir sagen es Ihnen – in unserem exklusiven Badezimmer Stil Test.

Mit unserem „Badezimmer Stil Test“ finden Sie heraus, welcher Bad-Stil am besten zu Ihnen passt und welche Anforderungen bei der Bad-Planung zu berücksichtigen sind.


 

TYP A: der/die  Ergonomische

Bodenständig, klar und reduziert. Mit viel Schnickschnack können Sie nichts anfangen. Im Leben allgemein und eben auch in Sachen Design.

Ein Badezimmer muss für Sie zwar ästhetisch sein, die Optik und Idee sind allerdings klar der Ergonomie unterzuordnen. Ein Badezimmer muss für Sie zweckdienlich, funktional sowie strukturiert sein und eine Verbesserung der Lebenssituation mit sich bringen.

Was können wir empfehlen?

Klare Formensprache und ergonomische Installationen.

Mit einer Regendusche und unterschiedlichen LED-Spots werden Sie wohl kaum etwas anfangen können. Ebenso wenig mit einer raumfüllenden freistehenden Badewanne oder Bambusverzierungen Ihrer Armaturen. Wir empfehlen klare Formen und eine einheitliche reduzierte Linie. Die Ergonomie endet hier nicht nur in Sachen Funktion, sondern auch der Preis sollte für Sie wohl „zweckdienlich angemessen“ sein.

 


TYP B: der/die Entspannungssuchende

Einfach abschalten und bei einem entspannten Schaumbad den Alltag vergessen. So stellen Sie sich Ihren „perfekten“ Abend vor.  Das Badezimmer stellt für Sie einen Ort der Ruhe und der Erholung dar. Ihre individuellen Ansprüche und Bedürfnisse sollen umgesetzt werden, aber keinesfalls aufdringlich wirken.

Sie benötigen keine teuren High-end Produkte. Ein gutes Buch, Kerzen und eine großzügige Wanne reichen vollkommen aus.

 

Was können wir empfehlen?

Großzügige, ruhige Formen und Strukturen im Badezimmer. Helle Töne und Verzierungen.

Romantische Badezimmer-Ideen: Eine großzügige Wanne und eine Dusche mit Massagefunktion vielleicht? Spektrallichter und punktuelle Spots verleihen Ihrer Bad-Oase den letzten visuellen Schliff.

Wenn Sie gerne in betörenden Düften schwelgen und im warmen Wasser zur Ruhe kommen, werden Ihnen unsere folgenden Empfehlungen besonders gefallen:

Unterputz Waschtischarmatur 

Freistehende Badewanne 180 cm


TYP C: Der Familienmensch

Wer das Glück hat, eine Familie um sich zu haben, wird schnell erkennen: Jeder hat seine eigenen Badezimmer-Rituale.

Jedes Familienmitglied beansprucht seine Zeit im Badezimmer.  Besonders in der Früh, wenn oft alles sehr schnell gehen muss, ist gute Organisation daher ein Muss. Und auch das Badezimmer gehört gut durchdacht.

Natürlich ist „Familienmensch“ kein echter Stiltyp. Aber wenn Sie eine Familie haben (gerade Großfamilien), werden Sie uns zustimmen, dass auch hier das Design dem Platz sowie der Ergonomie unterzuordnen ist.

 

Was können wir Ihnen empfehlen?

Zuallererst ist zu beachten, dass Sie dieses Badezimmer wie bereits erwähnt nicht alleine nutzen. Das Familienbad sollte die Bedürfnisse der kleinen und großen Familienmitglieder erfüllen. Und jedes Familienmitglied soll sich in diesem Badezimmer entsprechend wohlfühlen. Sprechen Sie daher große Eingriffe in Sachen Ausstattung und Design mit der restlichen Familie ab.

Familienbad-Ideen:

Ein Familienbad mit Doppel-Waschtisch, einer Badewanne und Dusche sowie durchdachten Ablageflächen und Depots sollte alle Grundbedürfnisse abdecken.

Hier geht es zu unseren Empfehlungen für Familienmenschen.


  

TYP D: Der High-end-Fan

Warum eigentlich heißt es High-end? Für Sie stellt High-end doch erst den Anfang einer Reise durch Kaufhäuser, Portale und Designerläden dar. Dabei suchen Sie eigentlich immer nur eines: das Beste. Und das ist Ihnen gerade gut genug. 

Am liebsten wäre Ihnen wohl, wenn Chanel Badezimmer-Designs auf den Markt bringen würde  - und Elon Musk soll die (für Sie) nötige Bad-Technik zur Verfügung stellen. 

Was können wir Ihnen empfehlen?

Alles, was Rang und Namen hat.

Bewährte, beliebte Marken und die neuesten Spielereien sind für Sie genau das Richtige. Die Technik in einem Badezimmer kennt praktisch keine Grenzen. Spielereien wie High-Tech-Duscharmaturen oder Whirlpool-Wannen, gepaart mit fancy Spotlights und Chrom Armaturen machen aus Ihrem Badezimmer ein Kontrollzentrum der Entspannung.

Hier geht es zu unseren Badkeramik-Empfehlungen für High-end-BaderInnen.


 

TYP E: Der Potpourri-Typ

Entscheidungen waren noch nie so Ihre Stärke. Oder vielleicht schon, aber dann bitte von allem etwas. Mut zur Vielseitigkeit sozusagen!Ihr Stil definiert sich durch Abwechslung. Es handelt sich um einen bunten Design-Mix. Da können klare Formen schon einmal durch detailverliebte Elemente unterbrochen werden. 

Was können wir Ihnen empfehlen?

Das „Ich mach’s, wie’s mir gefällt“-Prinzip. Schmökern Sie sich durch Designportale, holen Sie sich unterschiedliche Angebote ein und fühlen Sie sich auch in Sachen Technik frei und uneingeschränkt.

Aus diesem Grund legen wir Ihnen unsere breite Auswahl an Beststellern ans Herz

 


Und welcher Typ sind Sie?

Haben Sie sich bei der BEschreibung eines Typs besonders angesprochen gefühlt? Wir hoffen, wir konnten Ihnen hilfreiche Tipps für die Auswahl Ihrer Badelemente geben und bauen darauf, dass Sie diese Ihrem Typ gerecht einsetzen.  

 

 

 

 

 

 


...weiterlesen